* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Giovanni Ricardo


Webnews







GEMA

 

 

 

Firmen Konzept

Ärzte und Medizin

Staatliche Unterstützung

Sponsoren

Vertretene Länder

Laborkinder

Außenstehende

Blacklist

Firmen Konzept

GEMA’s Ziel war es, seit der Gründung der Organisation, die Menschheit zu Perfektionieren und zu bereichern. Menschen waren ihnen zu schwach. Also musste eine robuste, stärkere und intelligentere Rasse herbei. Eine Rasse die auf diese Kriterien aufbaut. Eine die wesentlich weiter entwickelt ist als die der Menschen. Mutanten! Sie sind etwas Besonderes und besitzen Fähigkeiten von denen das Fußvolk nur Träumt. Man muss nur die Chance ergreifen diese Macht auszuschöpfen und an sich zu reißen. Was GEMA begonnen und auch verwirklicht hat. Das Projekt ist am laufen! Noch heute gibt es völlig fremde und seltene Mutationen, die noch ergründet werden müssen. Nur wenn man alle Fähigkeiten kontrolliert und erforscht hat, könnte man eine revolutionäre Mutation erschaffen, die nur zu einer einzigen Rasse dient. Getrimmt auf einen Norm und aufs kleinste Detail perfektioniert. Eine Rasse die Variable und Vielseitige Fähigkeiten jederzeit einsetzen können.

Ärzte und Medizin:

Egal in welchem Fach. Egal in welchem Land. GEMA hat die Ärzte Registriert. Es gibt immer Ärzte die sich in einem gebiet Spezialisiert haben und es auch durchaus hervorragend beherrschen. Täglich werden Forschungen und Operationen durchgeführt, nur um die Medizin zu bereichern. Jeder Arzt der eine Entdeckung oder eine Errungenschaft hinter sich hatte, wird automatisch von der GEMA Aufgegriffen und eingestellt. Ob er eine Wahl hat oder nicht. Er wird dazu verpflichtet sein Wissen an sie weiter zu geben und für ihre Experimente zu Arbeiten. Verdeckt und schweigend. Niemand tritt einfach so aus GEMA aus. Jeder der Austritt, ist eine Gefahr für das Geheime Projekt. Niemand will in irgendwelche Rebellionen kommen oder vor das Landesgericht. Also scheut man selbst bei so was nicht vor Mord. Deswegen kann man davon ausgehen, das GEMA in allen bereichen der Medizin einfach nur Perfekt ausgerüstet ist.

Staatliche Unterstützung:

Es ist nicht so, dass GEMA sich einfach so entwickelt hat. Nein. Sie brauchen die richtige Unterstützung und so hat fast jeder Staat Welt weit eingewilligt sich intern damit zu beschäftigen. Nicht das es von den Gerichten Ok gewesen wäre. Nein damals waren die Politiker, die an der Spitze der Regierung waren damit einverstanden und haben es einfach beschwingen. Mittlerweile hat GEMA alle Rechte bekommen, ohne dass die jetzige Regierung überhaupt noch Informationen über sie hat. Man musste eben nur erzählen, was die Regierenden wissen wollten, und schon hat man ein Einverständnis bekommen. Natürlich wurde alles unter der Hand abgewickelt, doch es ist ein Rückhalt. Überall wo sich eine Schwester Firma befindet, hat die Regierung eingewilligt und verschweigt das Thema grandios.


Sponsoren:

Niemand weiß genau, wer dieses Unternehmen unterstützt. Es ist geheim gehalten. Dennoch reichen die Informationen so weit unter den Mitgliedern aus, dass reichlich Adlige, Reiche und sogar Welt-Stars in diesem Projekt mit drinnen stecken. Das Ziel was sich die Sponsoren erhoffen ist ein Langes und Krankheitsfreies Leben. Immerhin ist GEMA eines der Wissens reichsten Forschungs-Laboren, das sich unter den Menschen befindet. Zudem werden die Toten Versuchsobjekte für die Sponsoren zum Spenden frei gegeben, falls ihr Zögling, in den sie Investieren, nicht überlebt. Außerdem können mehrere Sponsoren einen Mutanten Sponsern.

12.3.07 14:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung